Ein Gericht, welches nicht nur leckeres und knackiges Gemüse enthält, sondern auch total vielseitig ist. Du kannst nämlich all dein Gemüse verwenden, welches du gerade im Kühlschrank hast.

Probier es aus und kreiere gerne auch deine eigene Variante! :)

 

Übersicht

  • Portionen: Für 4 Personen
  • Zubereitungszeit: 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: mittel

Produkt zum Rezept

Kokos-Kürbis-Suppe

Kürbis-Kokos Suppe

€3,99

Jetzt bestellen

Du brauchst dafür

  • 1 Becher TressBrüder Kürbis-Kokos Suppe

  • 1 Zucchini

  • 1/2 Tasse Hummus deiner Wahl

  • Gemüse deiner Wahl für die Füllung. Wir haben Karotte, Paprika und Avocado verwendet

  • 3/4 Tasse Quinoa

  • frische Kräuter

Paprika

So geht es:

  1. Quinoa waschen und kochen.
  2. Währenddessen die TressBrüder Suppe auf geringer Hitze einkochen, sodass diese eine schöne dicke Konsistenz bekommt.
  3. Während der Quinoa kocht, das Gemüse waschen und in feine Stifte schneiden. (nicht die Zucchini!)
  4. Die Zucchini mit einem Gemüseschäler der Länge nach in dünne Scheiben schneiden.
  5. Immer mal wieder die Suppe rühren und die Konsistenz überprüfen.
  6. Den fertig gekochten Quinoa mit dem Hummus und der eingekochten Suppe in einer Schüssel vermengen.
  7. Anschließend die Mischung auf die Zucchinischeiben streichen.(Achtung nicht zu dick!)
  8. Ein Paar der Gemüsestreifen und Kräuter ebenso auf die Zucchinischeiben legen und vorsichtig einrollen.