Damit der Klassiker nicht zu langweilig wird, kannst du mit ein paar einfachen Tricks neuen Schwung in deine Suppenschüssel bringen.

Würziger Ziegenfrischkäse, etwas Petersilie und Kürbiskerne sind die geheimen Zutaten. Damit kreierst du eine köstliche Speise für kalte Tage.

Übersicht

  • Portionen: Für 1 Person
  • Zubereitungszeit: 10 Minuten

  • Schwierigkeitsgrad: leicht

Produkt zum Rezept

Kokos-Kürbis-Suppe

Kürbis-Kokos-Suppe

€3,99

Jetzt bestellen

Du brauchst dafür

  • 1 Becher TressBrüder Kürbis-Kokos-Suppe
  • 2 EL Ziegenfrischkäse

  • 1 EL Kürbiskerne

Kürbis

So geht es:

  1. Einen Becher Kürbis-Kokos-Suppe warm machen.
  2. Währenddessen Kürbiskerne in einer Pfanne kurz anbraten, sodass ein leicht nussiges Aroma entsteht.
  3. Kürbiskerne auf einem Teller abkühlen lassen.
  4. Frische Petersilie klein schneiden.
  5. Suppe in einen tiefen Teller geben.
  6. Etwas Ziegenfrischkäse über der Suppe zerbröseln, Kürbiskerne darüber streuen und zum Schluss mit der frischen Petersilie garnieren.